Home

Über uns

Unsere Tätigkeit

Suppenküche

Bildung

Sponsoren

Kontakte

Adresse

Links

DeutschLietuviðkai

 

Klaipedos Sandora
Diakonie der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Klaipeda

Über uns

Im Jahre 1989 bildete sich eine initiative Gruppe, die die Diakonie "Sandora" in Klaipeda wieder hergestellt hat. Vor der Gründung der "Sandora" gab es Leute, die vorgeschlagen haben, mit christlicher Wohltat zu beginnen., d. h. alte kränkliche Leute zu pflegen, Behinderten und Bedürftigen zu helfen.

Der Anfang der "Sandora" war sehr schwer. Wir hatten keine Unterkunft und keine Mittel. Am afang haben wir unsere Tätigkeit in den Räumlichkeiten der evangelisch-lutherischen Kirche angefangen. 1996 wurde mit der Hilfe und Mitteln der Partnerschaft in deutschland das Gebäude in Turgaus Str. 35 restauriert und eingeweiht. Seit 1996 organisieren wir unsere Tätigkeit in diesem Hause. Hier gibt es wohltätige Apotheke, Suppenküche, Räume für die Wohltat, Versammlungssaal u. a.

Dieses Gebäude wurde nicht nur für die Gemeindemitglieder, sondern auch für die Leute der Stadt, die Hilfe brauchen, bekannt. In "Sandora" sind alle ehrenamtlich tätig. Freiwillige Mitglieder kommen zwei Mal in der Woche. "Sandora" hat ihre Grundrichtungen und nach Möglichkeiten ist bereit den Bedürftigen zu helfen.